Gemüse und wie Lebensmittel überleben

Botanische Unterscheidung zwischen Gemüse und Früchten

Umgangssprachlich ist die Frucht das essbare, meist fleischige Fruchtorgan einer Pflanze. Als Gemüse wird der restliche essbare Teil der Pflanze bezeichnet, wie Wurzel, Blatt, Stängel und Hülse.

 

Die botanische Bedeutung richtet sich nach der Entstehung und den Eigenschaften der Pflanze. So gesehen sind viele Gemüsearten eigentlich Früchte, weil es das Fruchtorgan ist, was wir essen.

 

Streng botanisch gesehen ist Gemüse aber gar nicht definiert, weil das Gemüse, wenn man es weiterwachsen liesse, die Eigenschaften von Früchten trägt.

 

Richtiges Lagern von Lebensmitteln = länger geniessen

Nicht nur Rohkost, sondern auch fertig zubereitete Speisen, Brot oder angebrochene Packungen - wer weiss, wie Lebensmittel richtig gelagert werden, kann sie länger geniessen.

 

Dies ist eine Website von:

In Zusammenarbeit mit:

Unilever Schweiz GmbH

Bahnhofstrasse 19

CH-8240 Thayngen

www.knorr.ch

Consumer.Service-ch@unilever.com