Unterrichtsmaterial "Wie Lebensmittel überleben"

Nahrungsmittel verderben, weil Hefe, Schimmel und Bakterien den Verderb einleiten, wenn sie entsprechende Bedingungen vorfinden (Wärme, Feuchtigkeit usw.) Darum gibt es Massnahmen wie Erhitzen (Pasteurisieren), Luftabschluss, Trocknen und Gefrieren, um diesen Prozess zu verlangsamen. Hier werden verschiedene Methoden näher vorgestellt.

Was die Arbeitsblätter behandeln:

Lernziele Unterstufe (Auswahl)

  • Die SuS kennen eine Methode zur Haltbarkeitsmachung von Lebensmitteln: Das Lufttrocknen.
  • Die SuS lernen, wie in anderen Kulturen Lebensmittel haltbar gemacht werden.
  • Die SuS lernen, dass nicht nur Obstkonsum gesund ist. Sie lernen, worauf es bei einer gesunden Ernährung ankommt.

 

Lernziele Mittelstufe (Auswahl)

  • Die SuS kennen Lebensmittel aus der Region und wissen wann sie Saison haben.
  • Die SuS kennen den Zusammenhang zwischen Farbe und Reifegrad von Bananen und lernen dabei eine erste Methode der Haltbarkeitsmachung kennen: die Frühernte.
  • Die SchülerInnen wissen, wie Lebensmittel korrekt gelagert werden.

 

Lernziele Sek l (Auswahl)

  • Die SuS erhalten einen Überblick über die chemischen Verfahren der Haltbarmachung.
  • Die SuS wissen, weshalb auf Lebensmitteln das Haltbarkeitsdatum abgebildet ist.
  • Die SuS führen das erworbene Wissen anhand von praktischen Experimenten zusammen.

 

 

 

Dies ist eine Website von:

In Zusammenarbeit mit:

Unilever Schweiz GmbH

Bahnhofstrasse 19

CH-8240 Thayngen

www.knorr.ch

Consumer.Service-ch@unilever.com